Film über Fortunas Bundesliga-Saison im Kino und auf DVD

Getreu dem Motto “Filme über erfolgreiche Saisons kann jeder machen” haben wir uns in der diesjährigen Sommerpause der besonderen Herausforderung gestellt, und einen Film über Fortunas Abstiegssaison produziert:

“Auswärts in Liga 1 – Einmal Bundesliga und zurück”

Im Kino (am 13.07.)

Wie bereits bei Aufstieg 2012 und bei Nie mehr Oberliga veranstalten wir auch in diesem Jahr wieder eine Kino-Premiere und zeigen den Film am 13.07. um 21:00 Uhr einmalig auf der großen Leinwand im Savoy Theater mit 550 Plätzen.

Auf DVD (ab 14.07.)

auswaerts-in-liga1-dvdDie DVD des Films ist ab dem 14.07. erhältlich und kostet 15€. Hier könnt ihr die DVD erwerben:

  • Online-Shop
  • Am 1. Spieltag gegen Cottbus am Fanstand
  • Filou (Flingerstr. 2)
  • Bar95
  • Sternverlag

 

 

Über den Film

“Auswärts in Liga 1 – Einmal Bundesliga und zurück” dokumentiert die erste Saison von Fortuna Düsseldorf in der 1. Bundesliga seit 15 Jahren. Hierbei schlüpft der Zuschauer in die Rolle der Fortuna-Fans und begleitet die Mannschaft zu allen 17 Auswärtsspielen quer durch die Republik.

Publikumsliebling Axel Bellinghausen, Fortuna-Kommentator Oliver Bendt, Fanreporter Freddy Broszat und Allesfahrer Micha Nord lassen die Saison Revue passieren und schildern ihre persönlichsten, emotionalsten und humorvollsten Erlebnisse: Von kuriosen Anreisen per Bus, Bahn und Schiff, über das legendäre Tor von Lumpi Lambertz bei den Bayern bis hin zum tragischen Saisonfinale in Hannover.

interview-micha-nord-axel-bellinghausen  interview-oliver-bendt-frederic-broszat

“Auswärts in Liga 1″ ist ein spannender Saisonrückblick aus dem Herzen der Fankurve, bei dem der Humor nie zu kurz kommt. Da im Film ausschließlich Amateur-Aufnahmen von Fortuna-Fans gezeigt werden, ist der Zuschauer immer mitten im Geschehen und ein Gänsehautmoment jagt den Nächsten. Zudem erhält er durch die Protagonisten einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen der Düsseldorfer Fanszene.

Der Film hat eine Länge von 165 Minuten und wurde von Fans für Fans produziert. Produktion und Regie: Mathias Brühl.

Magic Moments in München

Lang lang ist’s her, dass ihr auf Fortuna-Videos.de ein längeres Video zu sehen bekamt. Das Sicherheitskonzept der DFL, fehlende Zeit durch die Uni-Abschlussarbeit, Findungsphase von UD, eine Auswärtsniederlage nach der anderen… Gründe gab es genug.

Auch wenn es gegen Bayern nicht zu einem Punktgewinn gereicht hat, gibt es trotzdem endlich mal wieder ein Video von uns. Zu besonders war der Tag für alle mitgereisten Fortunen, sodass die beiden Torjubel nicht einfach im Archiv verstauben dürfen.

Vielen Dank an Daniel, Simon und Freddy für die Aufnahmen!

lars-bayern

Gegen den Sicherheitswahn!

JayJay hat mit seinem neuen Track “Ich lieb mein Verein” klar Stellung zur aktuellen Sicherheitsdebatte bezogen! Wir teilen jedes seiner Worte!! Das Video ist seit heute draußen – unter anderem mit vielen Aufnahmen von Fortuna-Videos.de.

Das T-Shirt zum Song gibt es auf FORTENG.de

 

 

DFL entschuldigt sich für Missverständnis – oder doch nicht?! – DOCH!!

Update am 30.11.: Also doch! Heute Nacht wurden endlich alle Videos wieder freigegeben!! Somit hat die ganze Sache Gott sei Dank ein gutes Ende genommen. Vielen Dank an alle Unterstützer für die vielen aufmunterten Worte! :-)

Update am 28.11.: So ganz durch ist die Sache mit der DFL offensichtlich doch noch nicht. Auf meine E-Mail-Anfrage, warum die Videos noch nicht wieder entsperrt wurden, kam die Rückmeldung, dass es sich bei der Liste an Video-Links (die ich beispielhaft geschickt hatte) nach erstem Anschein wohl nicht um versehentlich gesperrte Videos gehandelt habe…

27.11.: Ein sehr spannender Tag heute. Telefonate und Mail-Verkehr mit Anwälten, Journalisten, anderen Fan-Filmern, mit unserem Vorstandsvorsitzenden und zu guter letzt mit einem Herrn der DFL selbst. Hier grob zusammen gefasst die wichtigste Punkte des Telefonats mit der DFL:

  • Es war ein großes Missverständnis, für das man sicht entschuldigt
  • Die Deaktivierung der Videos wurde versehentlich in Auftrag gegeben, von dem Dienstleister, der mit dieser Aufgabe betraut wurde
  • Die Deaktivierung wurde rückgängig gemacht
  • Und die allerwichtigste Aussage: Fortuna-Videos.de darf weiterhin die Tribünen filmen und diese Aufnahmen online veröffentlichen

So, und jetzt Rock ‘n Roll in Dortmund!!!!

PS: Ich selbst bin übrigens nicht auf die DFL zugegangen, sondern es gab Anfragen von verschiedenen Journalisten. Daraufhin ist die DFL auf mich zugegangen.

PPS: Vielen DANK für die ganzen netten Kommentare und die Solidarität aus ganz Deutschland!!!!! Getrennt in den Farben, vereint in der Sache!!

R.I.P. fortuna-videos.de!

Am 03. März 2002 kam unser erstes Video online. Keine Ahnung, wie viele seit dem gefolgt sind. Heute, am 26. November 2012 – als zehneinhalb Jahre später – wurde unser YouTube Account von der DFL im wahrsten Sinne des Wortes “platt gemacht”.

Bis auf elf Videos wurde von der DFL die Löschung aller Videos beantragt. Darunter auch der Trailer zu NIE MEHR OBERLIGA, ausschließlich mit Aufnahmen aus einer Zeit (2002-2004), in der die DFL in Bezug auf Fortuna an gar nichts die Rechte besaß. Auch der Trailer der Aufstieg 2009 DVD wurde gesperrt. Dabei haben wir damals sogar Geld an den Vermarkter (SportA) bezahlt, damit wir auf der DVD 45 Sekunden Spielszenen vom 5:5 in Braunschweig zeigen durften. Auch in allen übrigen gelöschten Videos waren in der Regel keine Spielszenen zu sehen.

Im Moment bin ich einfach nur leer. Das ganze Fußball-Business ist nur noch zum Kotzen! Alles Weitere auf unserer Facebook-Seite

Mathias